LeserReise Dresden 07. - 11.12.2020

 

Reisebeschreibung

Erleben Sie mit uns einer der schönsten Städte Deutschands. Eine Mischung aus alter Königsresidenz, moderner Architektur, Natur und kulturellen Schätzen macht Dresden zu einer der außergewöhnlichsten Städte Europas. Neben „Barockperle“ oder „Elbflorenz“ wird Dresden wegen seiner ausgezeichneten internationalen sowie regionalen Küche auch als „Schlemmerparadies“ bezeichnet. Mit der wieder aufgebauten Frauenkirche, dem „Neuen Grünen Gewölbe“, der Semperoper und vielen weiteren Höhepunkten bietet ihnen Dresden Sehenswürdigkeiten von Weltrang, die Sie unbedingt gesehen haben sollten. Ein weiterer Höhepunkt dieser Reise ist der Tagesausflug nach Seiffen und Freiberg.

 

**** Dorint Hotel Dresden

Wer Dresden entdecken möchte, kann keine idealere Unterkunft wählen als das 4-Sterne Nichtraucher Dorint Hotel Dresden, denn mit seiner zentralen Lage nahe der wieder aufgebauten Frauenkirche und der weltberühmten Semperoper sind Sie mittendrin in einer der faszinierendsten Städte Europas. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Bar und Lift. Weiterhin gibt es einen Wellnessbereich (gegen Gebühr) mit Pool und Saunen. Die 241 Zimmer sind ausgestattet mit Föhn, TV, Minibar und Safe.

 

 

Ihr geplantes Reiseerlebnis mit Reisebüro Columbus:

Montag, den 07. Dezember 2020: Anreise

In den Morgenstunden Taxitransfer ab Haustür (max. 20 km) nach Esens, Wittmund bzw. Jever und anschließende Busfahrt nach Dresden. Nach Ankunft in dem zentral gelegenen **** Dorint Hotel Dresden und Bezug der Zimmer haben Sie Freizeit. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Besuchen Sie doch schon einmal den weltbekannten Striezelmarkt. Er hat seinen Namen nach dem Gebäck „Striezel“ dem heutigen „Dresdener Christstollen“. Die vielfältige erzgebirgische Volkskunst, wie Pyramiden und Sterne, aber auch einheimische Getränke und Speisen, machen den Markt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Am Abend gemeinsames Abendessen im Sophienkeller im Taschenbergpalais, einem der schönsten Gewölberestaurants Dresdens. (inklusiv, Getränke auf eigene Rechnung)


Dienstag, den 08. Dezember 2020: Dresden Stadtrundfahrt, Panometer und Frauenkirche

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet startet die Stadtrundfahrt mit anschließendem Stadtrundgang. Sie erhalten einen umfassenden Eindruck von Dresden: Stadtzentrum, Hygiene-Museum und Gläserne VW-Manufaktur, die drei Elbschlösser und das Villenviertel Blasewitz sowie die Neustadt mit barockem und Gründerzeitviertel. Anschließender Rundgang durch die historische Altstadt und die spätbarocke Anlage des Zwingerhofes (alles Außenbesichtigungen). Am Nachmittag besuchen Sie das Panometer. Bei einer einer Führung wird Ihnen das Panorama erläutert. Das Panometer ist ein ehemaliger Gasspeicher, in dem der Künstler Yadegar Assisi, das beeindruckende 360° - Panorama „Dresden im Barock“ geschaffen hat, ein weiterer Höhepunkt dieser Reise. Am frühen Abend erleben Sie eine Orgelandacht mit zentraler Kirchenführung. Ein besonderes Erlebnis, wie viele Teilnehmer aus den letzten Jahren berichten.


Mittwoch, den 09. Dezember 2020: Semperoper & Freizeit

Heute besichtigen Sie nach dem Frühstück die Semperoper. Bei einer Führung durch eines der schönsten Opernhäuser der Welt erleben Sie die beeindruckende Geschichte, das formvollendete Kunsthandwerk und das einzigartige Flair der Opernwelt, während Sie in die prachtvollen Räumlichkeiten eintauchen. Die Architektur des Hauses und seiner Vorgängerbauten steht ebenso im Mittelpunkt wie das aktuelle Operngeschehen – als Höhepunkt öffnet sich Ihnen schließlich der glanzvolle Zuschauersaal mit über 1300 Plätzen. Hier erfahren Sie manche Geheimnisse aus der über 170-jährigen Geschichte der Semperoper!

Anschließend können Sie den Striezelmarkt, einen der vielen anderen Weihnachtsmärkte oder eines der zahlreichen Museen z.B. das neue grüne Gewölbe besuchen.

 

Donnerstag, den 10. Dezember 2020: Seiffen & Freiberg

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Städte Seiffen und Freiberg. Als erstes geht es heute nach Seiffen, dort bekommen Sie bei einer Führung in der Schauwerkstatt einen Einblick wie Nussknacker, Räuchermännchen, Pyramiden und vieles andere mehr hergestellt werden. Im Anschluß haben Sie die Möglichkeit Seiffen auf eigene Faust zu erkunden bevor es dann in das Spielzeugmuseum geht. Dem Besucher werden auf drei Etagen Tausende Exponate der erzgebirgischen Spielwaren- und Weihnachtstradition präsentiert und durch sachkundige Hintergrundinformationen erläutert. Danach fahren Sie in die Stadt Freiberg. Hier haben Sie Freizeit. Hier wird die örtliche Reiseleitung (wenn gewünscht) einen kleinen Rundgang anbieten oder Sie entdecken selber das Museum, den Weihnachtsmarkt oder den Dom.

Das gemeinsame, inklusive Abendessen findet dann in der Traditionsgaststätte „Schankhaus 1863“ statt. (Getränke auf eigene Rechnung)

 

Freitag, den 11. Dezember 2020: Heimreise

Jede schöne Reise hat einmal ein Ende, so auch diese. Am Vormittag treten Sie die Heimreise nach Esens, Wittmund oder Jever an. Dort angekommen stehen die Taxen bereit um Sie an Ihre Heimatadresse zu fahren.

 

 

 

 

 

 

 

 




Reisepreis p.P. im
Doppelzimmer

619,- €

 

Einzelzimmerzuschlag 99,- €

 Es ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises
fällig. Der Restbetrag ist bis 30 Tage
vor der Abreise zu leisten.

Hier jetzt anmelden

 

Folgende Leistungen sind enthalten:

  • Taxitransfer ab/bis Haustür ( max. 20 km ) nach Esens, Wittmund bzw. Jever

  • Busfahrt im modernen Reisebus von Esens, Wittmund bzw. Jever nach Dresden

  • 4 Übernachtungen im **** Dorint Hotel Dresden inklusive Frühstück

  • inklusive Beherbergungssteuer

  • Stadtrundfahrt bzw. Stadtrundgang durch Dresden

  • Frauenkirche, Orgelandacht und zentraler Kirchenführung inkl. Eintritt.

  • Striezelmarkt

  • Panometer (inkl. Eintritt und Führung)

  • Besichtigung der Semperoper inklusive Führung

  • Tagesausflug nach Seiffen und Freiberg

  • Besuch der Schauwerkstatt mit Führung

  • Besichtigung mit Führung durch das Spielzeugmuseum

  • Abendessen im Erlebnisrestaurant Sophienkeller (exkl. Getränke)

  • Abendessen in der Traditionsgaststätte „Schankhaus 1863“ (exkl. Getränke)

  • Reisebegleitung durch das Reisebüro Columbus (min. 20 Personen)

  • Reiseführer


Änderungen durch behördliche Auflagen und/oder Änderungen des Reiseverlaufes bleiben vorbehalten.

Führungen in Dresden Seiffen und Freiberg finden zum Teil zu Fuß statt und es werden einige Stufen zu
bewältigen sein.