LeserReise Andalusien 2020

Zur Reisebeschreibung einfach nach unten scrollen.

Andalusien - Glanzlicht am Mittelmeer
03. - 10. September 2020

 

Reisebeschreibung

Gemeinsam entdecken wir die Höhepunkte Andalusiens. Die Vielfalt der Landschaften, die beeindruckenden Paläste und die idyllischen Altstädte werden uns begeistern. Sevilla, die Stadt des Flamenco, besticht als moderne Metropole. In Córdoba und Granada erkennen wir den maurischen Einfluss. Ein andalusisches Sprichwort heißt: "Wer Granada nicht gesehen hat, hat nichts gesehen".

                                                                   

 

Ihre Erlebnisreise mit Gebeco und Reisebüro Columbus im Detail:

 

Donnerstag, 03. September 2020 Anreise

In den Morgenstunden Taxitransfer ab Haustür ( max. 2

0 km ab Verlagsort ) nach Esens, Wittmund bzw. Jever. Anschließend Busfahrt im modernen Reisebus zum Flughafen Hannover. Linienflug mit Swiss über Zürich nach Malaga. Am nachmittag Ankunft auf dem Flughafen in Malaga und Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Weiterfahrt zu unserem Hotel in Mijas (ca. 30 km). Abendessen im Hotel.

 

Freitag, 04. September 2020
Von Mijas über Cadiz nach Sevilla

In Gibraltar, gerne auch “The Rock” genannt, erkunden wir mit Kleinbussen Stadt und Fels und schnuppern britisches Ambiente rund um den berühmten Affenfelsen. Von hier aus ist es nicht mehr weit nach Afrika. Anschliesend erreichen wir die Hafenstadt Cadiz, die wie eine Insel im Atlantik liegt. Das rege Treiben im großen Zentralmarkt wird uns genauso begeistern wie das französisch anmutende Stadtbild. Nach der Besichtigung fahren wir weiter in die andalusische Hauptstadt Sevilla. 350 km (F, A)

 

Samstag, 05. September 2020
Pulsierendes Sevilla

In Sevilla begegnen sich Tradition und Moderne. Im späten Mittelalter war Sevilla derart vermögend, dass die Bürger eine gotische Kathedrale von unglaublichen Ausmaßen errichten ließen. Mit der Giralda, dem ehemaligen Minarett und heutigem Glockenturm, ist sie heute das Wahrzeichen der Stadt. Mitten im Zentrum liegt ebenfalls die prächtige Palastanlage Reales Alcazares mit bezaubernden Parkanlagen. Hier lernen wir die Fusion von abend- und morgenländischem Handwerk kennen. Ein Bummel durch die verwinkelten Gassen des Viertels Santa Cruz zeigt uns anschliesend die idyllischen Ecken der Stadt. Zum Abschluss des Tages spazieren wir über die wunderschöne Plaza d´Espana und durch den Maria Luisa Park, die grüne Lunge Sevillas. (F, A)

 

Sonntag, 06. September 2020
Von Sevilla über Córdoba nach Torremolinos

Cordoba war einst das Mekka des Okzidents. Von den ehemals 500 Moscheen steht nur noch die Mezquita. Im Halbdunkel der ehemaligen Hauptmoschee entführt Ihre Reiseleitung Sie in die Zeit der Omajaden-kalifen. Hinter dem mystischen Säulenwald der alten Moschee verbirgt sich die heutige Kathedrale der Stadt! Nach der Besichtigung schlendern wir durch die malerischen Gassen der Altstadt und entdecken dabei blumengeschmückte Patios. Im ehemaligen jüdischen Viertel statten wir noch der kleinen Synagogeeinen Besuch ab. 315 km (F, A)

 

Montag, 07. September 2020
Märchenhafte Alhambra in Granada

Granada ist eine der sehenswertesten Städte Spaniens und liegt malerisch an den Hängen der Sierra Nevada. Noch heute zeugen viele Häuser und Paläste vom ehemaligen Reichtum der Stadt. Wir besichtigen den Alhambrakomplex, ehemalige Residenz der arabischen und spanischen Könige. Bei einem Streifzug durch das Albaicin-Viertel eröffnet sich uns am Nachmittag ein majestätischer Anblick: die schneebedeckten Gipfel der Sierra Nevada, im Vordergrund die gewaltige Palastanlage der Alhambra. 275 km (F, A)

 

Dienstag, 08. September 2020
Torremolinos: Ausflug nach Ronda

Wir fahren in die idyllische Bergwelt nach Ronda, eine der ältesten Städte Spaniens. Hier hat sich die Natur etwas Besonderes einfallen lassen. Eine tiefe Schlucht trennt die Neustadt von der pittoresken Altstadt, die durch eine imposante Brücke verbunden sind. Die spezielle Lage Rondas über der Schlucht des Tajo begeistert jeden Besucher. Während eines Rundganges durch die ruhigen Gassen besuchen wir ein typisch andalusisches Wohnhaus und die Stierkampfarena. 210 km (F, A)

 

Mittwoch, 09. September 2020
Torremolinos: Mamas und Tapas

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Begleiten Sie uns optional zu einem Ausflug in die Axarquia, eine bizarre Bergregion, in der hauptsächlich Oliven und Mandelbäume wachsen. Dort sehen wir eine alte Olivenölmühle und erfahren, wie die Verarbeitung der Oliven bis zum Öl vor sich geht. In dem kleinen Ort Alfarnatejo erwartet man uns in einer kleinen Dorfwirtschaft und begrüßt uns mit einem Glas Malagawein. Nach einem Spaziergang durch das Dorf werden wir auf dem Dorfplatz von mehreren Hausfrauen aus dem Dorf erwartet, die zuhause für uns gekocht haben. Jede Hausfrau nimmt zwischen 6-8 Personen mit nach Hause, wo wir dann Gelegenheit haben, wirklich einheimische Kost zu probieren. Ein ganz besonderes Erlebnis. (F, A)

 

Donnerstag, 10. September 2020
Abschied und Rückreise

Der heutige Tag steht Ihnen bis zum Transfer zum Flughafen zur freien Verfügung. Am frühen Nachmittag Transfer zum Flughafen in Malaga (ca. 10 km) und Linienflug mit Swiss nach Hannover. Dort erwartet uns bereits der Bus, der uns nach Jever, Wittmund und Esens fährt. Anschließend Taxitransfer zu Ihrer Haustür.

 

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Wichtiger Hinweis:

Besuch des Alhambrakomplexes: Aufgrund der grundsätzlich immens gestiegenen Nachfrage nach Reisen nach Spanien wurde durch die staatliche Regulierungsbehörde das Kontingent an Eintrittskarten in die Alhambra allgemein reduziert. Dieses betrifft insbesondere die Nazarie Paläste. Sollte im Ausnahmefall dadurch der Nazarie Palast und Generalife nicht besichtigt werden können, kann es zu Abänderungen des Programmablaufes in der Reiseausschreibung kommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reisepreis p.P.

1.569,- € 

 

Einzelzimmerzuschlag: 245,- €

 

Ausflug Mamas & Tapas p.P. 79,- €

 

Es ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises
fällig. Der Restbetrag ist bis 30 Tage vor der Abreise zu leisten.

 

Folgende Leistungen sind im Reisepreis

enthalten:

 

* Taxitransfer ab / bis Haustür ( max. 20 km ab Verlagsort ) nach Esens, Wittmund oder Jever

* Busfahrt im modernen Reisebus zum Flughafen Hannover und zurück

* Linienflüge ab Hannover mit Swiss (via Zürich) in der Economy-Class bis/ab Malaga ( inklusive 20 kg Freigepäck zzgl. Handgepäck 6 kg)

* Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren

* Transfers am An- und Abreisetag

* 7 Hotelübernachtungen in **** Hotels (Bad oder Dusche/WC)

* 7x Frühstück, 7x Abendessen

- Trinkgelder für die örtliche Reiseleitung und Busfahrer

- Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Erlebnisreiseleitung

- Reisebegleitung durch das Reisebüro Columbus (Mindestteilnehmerzahl 20 Personen)

- ausgewählte Reiseliteratur


Höhepunkte Ihrer Reise:

 * Britisches Ambiente in Gibraltar

* Hafenstadt Cadiz mit Zentralmarkt

* Gotische Kathedrale in Sevilla

* Plaza d‘Espana und Maria Luisa Park in Sevilla

* Mezquita und jüdische Synagoge im malerischen Cordoba

* Orientalische Pracht des Alhambrakomplexes

* Albaicin Viertel in Granada

* „Weißes Dorf“ Ronda

* Einsatz von Audio-Geräten

* Alle Eintrittsgelder

 

 Nicht eingeschlossen:

- Trinkgelder

- Getränke und sonstige Mahlzeiten

- persönliche Ausgaben

 

 

Hier jetzt anmelden

 

 Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.