LeserReise Cullera 2020

Zur Reisebeschreibung einfach nach unten scrollen.

Eine Stadt geht auf LeserReise:

 

Cullera

 

23. - 30. April 2020

 


Reisebeschreibung

Cullera mit seinen knapp 24 000 Einwohnern gilt als Aussichtsturm des Mittelmeeres. Die sympathische Kleinstadt hat eine 15 Kilometer lange, zum Baden einladende Küste mit feinsandigen Stränden und dem ruhigen, glasklaren Meer. Der Stadtkern zieht sich halbkreisförmig um den „Monto de Oro“, den Goldberg. Der Ort, umgeben von Feldern, Apfelsinenplantagen, Reisanbaugebieten, Oliven und Obstbäumen wird vom Flussufer des Jucar und dem Mittelmeer begrenzt. Die interessante Altstadt liegt auf einer Anhöhe, gekrönt von der Burg. Immer wieder trifft man in den kleinen Gassen auf inzwischen bekannte Gesichter, denn tatsächlich ist in den vergangenen zwanzig Jahren eine gute Freundschaft zwischen den beiden Kleinstädten entstanden, die sich durch zahlreiche Besuche längst auch nach Ostfriesland ausgedehnt hat.

 

Folgender Reiseverlauf ist geplant:

 

Donnerstag, 23. April 2020

Deutschland – Cullera

Am frühen Morgen Taxitransfer ab Ihrer Haustür (max. 20 km vom Verlagsort), zu den Zustiegsorten Esens / Wittmund bzw. Jever und anschließende Busfahrt zum Flughafen Bremen. Flug mit der Swiss von Bremen nach Valencia (Umsteigeverbindung). Am frühen Nachmittag Ankunft in Valencia und Transfer in das ca. 40 km entfernte Cullera. Hier werden Sie im **** Hotel Cullera Holiday bereits erwartet. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

**** Hotel Cullera Holiday

Dieses Strandhotel liegt nur ca. 100 m vom Strand entfernt und bis zum Flughafen Valencia sind es ungefähr 45 km. Das Zentrum von Cullera und seiner Burg ist ungefähr 2 km entfernt. Das Hotel verfügt über 112 Doppelzimmern und 8 Suiten. Es ist klimatisiert und hat einen Empfangsbereich mit 24-Stunden-Rezeption und 24-Stunden-Check-in/out-Service. Aufzüge führen zu den meisten Stockwerken. Folgende Einrichtungen sind vorhanden: TV-Raum, Spielzimmer, Zimmerservice und Wäscheservice. In den öfftlichen Bereichen, per WiFI Zugang zum Internet. Folgende Kreditkarten werden akzeptiert: American Express, Visa und MasterCard.
Die gastronomischen Einrichtungen umfassen eine Bar, einen Frühstückssaal, einen Speiseraum und ein Café. Ein leckeres und reichhaltiges Buffet erwartet die Gäste zum Frühstück und Abendessen.
Der Außenpool eignet sich hervorragend für aktive Erholung und regelmäßiges Aquatraining und hat eine Sonnenterrasse mit Liegestühlen und Schirmen. Weiterhin gibt es eine Pool-/Snackbar, ein Fitnessstudio, Tischtennis, eine Sauna und ein Solarium.
Die Zimmer sind ausgestattet mit einem Badezimmer (Dusche oder Badewanne, Fön und Kosmetikspiegel), einer Klimaanlage und einer individuell steuerbare Heizung. Weiterhin gibt es Telefon, Safe, Minibar, Internetzugang und einen Fernseher. Die meisten Zimmer haben einen Balkon.

 
Freitag, 24. April 2020

Cullera

 Am vormittag Spaziergang mit einem örtlichen Gästeführer in die Altstadt von Cullera mit Besichtigung der Santos Juanes Kirche. Im Anschluß haben Sie die Möglichkeit mit dem Gästeführer einen Spaziergang zum Castell zu unternehmen um sich das Castell anzusehen oder Sie haben Freizeit. Besuchen Sie auf dem Castell doch einmal das archäologische Museum (nicht inklusive). Abendessen im Hotel.


Samstag, 25. April 2020

Freizeit oder Ganztagesausflug nach Valencia (nicht inklusive)

Nach dem Frühstück steht Ihnen der gesamte Tag zur freien Verfügung oder Sie fahren Sie Valencia. Bei einer Stadtrundfahrt bzw. einem Stadtrundgang besichtigen Sie die das Stadttor Serrano mit seinen beiden Türmen aus dem 14. Jahrhundert, den berühmten Glockenturm Miguelete und die noch bekanntere Kathedrale von Valencia (13. Jahrhundert ). Im Anschluß besuchen Sie die Markthalle (Mercado Central), bevor es dann zum Höhepunkt der Lonja de la Seda (Seidenboerse) geht. Sie wurde zwischen 1482 und 1533 unter der Leitung des Steinmetzmeisters Pere Compte erbaut und gilt als eines der bedeutendsten Gebäude der profanen Gotik in Europa. Seit 1996 zählt die Lonja de la Seda zum UNESCO Weltkulturerbe. Am Nachmittag haben Sie dann noch Freizeit um Valencia auf eigene Faust zu erkunden oder das bisher Erlebte zu vertiefen. Am Nachmittag Rückfahrt ins Hotel mit anschließendem Abendessen.


Sonntag, 26. April 2020

Weingut Emilio Clemente und Orangenplantage Ruth Palomero

Nach dem Frühstück geht die Fahrt zum Weingut von Senior Dominio de la Vega, einem der besten Winzer in der Region Valencia. Dort werden wir zu einem kleinen Mittagessen mit spanischen Tapas erwartet und anschließend findet eine Weinprobe der edlen Tropfen statt. Nach der Verköstigung besichtigen wir die Orangenplantage von Ruth Palomero. Hier können Sie dann selber Orangen pflücken und mit nach Hause nehmen oder lassen sich diese, gegen Erstattung der Versandgebühren (Kiste mit 20kg für ca. 20 €), nach Hause schicken. Am späten Nachmittag geht es dann wieder zurück Cullera. Abendessen im Hotel.


Montag, 27. April 2020

Valencia - Stadt der Künste und Wissenschaften (nicht inklusive)

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung oder noch einmal ganz im Zeichen von Valencia, denn Sie besuchen die Stadt der Künste und Wissenschaften. Diese wurde vom valenzianischen Architekten Santiago Calatrava entworfen und liegt im ehemaligen Flussbett des Turia.

Am Vormittag besichtigen Sie das Palau de les Arts (Opernhaus) mit einer Führung. Anschließend haben Sie Freizeit. Während dieser Zeit können Sie das L'Oceanogràfic ansehen (der Eintritt ist im Ausflugspaket enthalten):

 * L'Oceanogràfic - Größtes Aquarium Europas, mit einer Vielzahl von Ozeanbewohnern z.B. aus dem Mittelmeer, Fische der freien Ozeane und Riffbewohner, Haie, Makrelenschwärme, Delfinarium, Arktis- und Antarktis-Bewohner (Weißwale, Pinguine), Küstenbewohner (z.B. Seelöwen), etc. Das L'Oceanogràfic stellt mittlerweile niedere Tiere wie Korallen, Quallen, Seeanemonen, etc. aus.

 Anschließend Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.


Dienstag, 28. April 2020

Reismuseum und Naturschutzgebiet Albufera (nicht inklusive)

Heute steht ein weiterer Tag Freizeit auf dem Programm oder Sie besuchen mit uns das Reismuseum in Cullera. Hier erhalten Sie eine kleine Einführung in die Welt des Reisanbaus. Im Anschluß geht es dann in das Naturschutzgebiet Albufera. Nach einem Paellaessen in El Palmar, hier wurde die Paella erfunden, machen Sie eine Bootsfahrt auf der Süsswasserlagune. Sehen Sie Natur pur mit Reisfeldern umgeben von Wäldern und einer vielfältigen Vogelwelt. Im Anschlußfahren Sie zurück nach Cullera. Abendessen im Hotel.


Mittwoch, 29. April 2020

Zur freien Verfügung

Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit, besuchen Sie doch einmal den schönen Strand oder Sie besuchen das Castillo Santuario, das sich oberhalb der Stadt Cullera befindet. Dort können Sie dann die schwarze Madonna bewundern, ein atemberaubender Moment oder Sie gehen in der schönen Altstadt von Cullera bummeln. Am Abend findet dann das Abschlussessen bei Bruno im Alcala statt. Hier werden Sie dann mit den Köstlichkeiten der Region und Spaniens verwöhnt.


Donnerstag, 30. Mai 2020

Abschied und Rückreise

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Valencia. Linienflug mit der Swiss nach Bremen (via Zürich), wo Sie bereits der Bus erwartet. Transfer in die Zustiegsorte und anschließender Taxitransfer zu Ihrem Wohnort.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reisepreis p.P.

869,- € 

 

Einzelzimmerzuschlag: 175,- €

 

Folgende Ausflüge werden angeboten
(gegen Zuzahlung):

Stadtrundfahrt bzw. –gang in Valencia (ganztägig)
Preis: p.P. 49,- €

 Besuch der Stadt der Künste und Wissenschaften inkl. Eintritt L'Oceanogràfic,
Eintritt und Führung im Palau de les Arts (ganztägig)
Preis: p.P. 69,- €

 Besichtigung Reismuseum inklusive Eintritt, Naturschutzgebiet Albufera mit Paellaessen und Bootsfahrt (ganztägig)
Preis: p.P. 69,- €

Großes Ausflugspaket (alle drei Ausflüge): Vorzugspreis p.P. 175,- €

 

Es ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises
fällig. Der Restbetrag ist bis 30 Tage vor der Abreise zu leisten.

 

Folgende Leistungen sind im

Reisepreis enthalten:

 
* Taxitransfer ab/bis Haustür ( max. 20 km ) nach Esens, Wittmund bzw. Jever


* Busfahrt im modernen Reisebus zum Flughafen Bremen und zurück


* Swiss - Linienflug von Bremen nach Valencia (Umsteigeverbindung via Zürich) und zurück in der Economy-Class, pro Person 20 kg Freigepäck und Handgepäck.


* Inklusive Flughafensteuern, Lande- und Sicherheitsgebühren (Gebühren ca. 125,- €, Stand 07/19)


* 7 Übernachtungen im **** Hotel Cullera Holiday ( Bad oder Dusche / WC ) inklusive Frühstück


* 6x Abendessen mit Hauswein & Wasser (begrenzt) im **** Hotel Cullera Holiday


* Transfers, Ausflüge und Rundreise in bequemen, landestypischen Reisebussen mit Klimaanlage


* Komplettes Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder laut Reiseverlauf inklusive: ´


* Stadtrundfahrt bzw. –gang in Cullera


* Weingutbesuch bei Senior Dominio de la Vega inkl. Weinverköstigung und Tapas


* Besuch der Orangenplantage von Ruth Palomero inkl. Orangenernte


* Abschlußabendessen inklusive Wasser, Wein und Bier (begrenzt) im Restaurant Alcala


* Reisebegleitung durch Reisebüro Columbus (min. 20 Personen)

 

 

Nicht eingeschlossen:

- Trinkgelder

- Getränke und sonstige Mahlzeiten

- persönliche Ausgaben

 

 

Hier jetzt anmelden

 

 Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.